Zirmgrat 1293 m - MEINE BERGTOUREN

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Zirmgrat 1293 m

Touren 2019 > Bergtouren
07) Bergtour am 20. März 2017
GipfelZirmgrat 1293 m; Zwölferkopf 1283 m; Einerkopf 1252 m
Gebiet: Allgäuer Alpen 
Tourenbereich: Weißenseeberge
Ausgangspunkt: Alatsee 871 m
Höhenunterschied: 600 m
Zeit (Gesamttour): ca. 2 - 3 Std.
Anforderung:
Bergtour: "T2" Bergwandern
Kurze Wegbeschreibung: Vom Parkplatz einige Meter hinuter zum Alatsee und hier nach rechts. Nun kurz am See entlang und bei einer Verzweigubg nach rechts abbiegen. Jetzt folgen wir immer der steilen Forststrasse bis zur Salober Alm, 1089 m. Leider ist die Alm geschlossen und deshalb gehen wir gleich über die freien Almwiesen (Weg Nr. 14) hinauf zum Salober. Nun geht´s durch den Bergwald, wieder etwas steiler, in angenehmer Steigung zum Zirmgrat, 1293 m. Ab jetzt wird der Weiterweg etwas interesanter, denn der schmale Bergpfad führt uns meist direkt auf der Grathöhe hinüber zum Zwölferkopf. Unterhalb des Grates kann man auf der Nordseite auch den breiten Normalweg benutzen. Vom Zwölferkopf steigen wir in eine Scharte  ab. Nun kommt der spannenste Teil der Tour, der steile Aufstieg zum Einerkopf, 1252 m. Vom Einerkopf geht´s wieder direkt auf der Grathöhe weiter, bis ein sehr steiler und fast wegloser Abstieg zum Normalweg führt. Jetzt ist es nicht mehr weit zur aspaltierten Auffahrtstrasse zum Berghotel Falkenstein. Wir verlassen aber nach wenigen Metern die breite Strasse und kürzen auf einem kleinen Steiglein den Aufstieg zum Hotel ab. Vom Hotel Falkenstein führt direkt auf der Westseite ein steiler Steig zum Hotel Schloßanger Alpe.
Bemerkungen: Herrlicher Höhenweg aber zur Zeit erschwert Windbruch die Tour sehr stark. Auch ist zur Zeit das Hotel Falkenstein wegen Umbauarbeiten geschlossen.
Teilnehmer: Rudi und I.
Bitte beachten: Man sollte auf Karten- und Literaturmaterial aus dem jeweiligem Gebiet nicht verzichten und sich vor allem über die aktuelle Wetterlage erkundigen!

GPS DATEN Bitte hier anklicken!
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü