Rund um das Wertacher Hörnle - MEINE BERGTOUREN

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Rund um das Wertacher Hörnle

Touren 2016 > Radltouren
18) Radltour am 3. Juni 2016
Radltour: Rund um das Wertacher Hörnle (1488 m)
Gebiet: Allgäu
AusgangspunktParkplatz Königsträßle ("Großer Wald"), 1023 m zwischen Wertach und Kranzegg.
Höhenunterschied: 1290 m
Länge: ca. 38 km
Zeit : ca. 3 - 4  Stunden
Anforderung:  Mittelschwere Radltour mit einer kurzen Schiebestrecke oberhalb der Buchalaalpe
Kurze Wegbeschreibung: Vom Parkplatz Richtung Süden und nach einer kurzen Abfahrt halten wir und nach links (1,6 km, 1060 m). Nun folgt die Auffahrt auf der asphaltierten Almstrasse bis kurz vor die Alpe Schnitzlertal (4 km, 1411 m). Hier scharf nach links abbiegen und aud der Schotterstrasse weiter nach Südosten auf den höchsten Punkt der Tour (1488 m). Nun folgt eine freie Querung nach Süden bis wir  den Abzweig zur Buchelalpe erreichen (7,9 km 1483 m). Jetzt geht´s steil bergab und durch den Wald müssen wir die Radl´n schieben. Im Anschluß beginnt ein Asphaltweg, auf dem wir flott bis zur Buchelalpe abfahren (9,2 km, 1270 m). Nach der Einkehr weiter auf der gut ausgebauten Strasse hinunter bis zur Bundesstrasse 310. Wir überqueren die B 310 und kommen zu einem asphaltierten Radweg, biegen hier nach rechts ab und sind nach wenigen Minuten beim Parkplatz der Spieserlifte 11,9 km 1071 m). Nun folgt die Auffahrt auf dem neu gebauten Radlweg nach Oberjoch (14,6 km , 1153 m). Kurz nach Oberjoch beginnt auf der linken Seite die Abfahrt nach Bad Oberdorf auf der alten Jochpass Strasse. In Bad Oberdorf folgen wir der Wegweisern nach Bad Hindelang (19,4 km 829 m). Wir radeln nördlich der B308 durch das Dorf, kommen über Vorderhindelang nach Reckenberg (23,6 km 829 m) und biegen bei der Sebastianskapelle nach rechts ab. Nun geht´s wieder bergauf und bald sind wir in Tiefenbach. Ab jetzt müssen wir uns immer nach den Wegweisern "Zum Bildstöckle" halten. Wir fahren an herrlichen Blumenwiesen vorbei und kommen so nach Breiten und müssen kurz nach einem Parkpltz (26,7 km 1142 m) links an einer Schranke vorbei. Die kleine Wickkapelle lassen wir rechts liegen und bald haben wir das Ende der Asphaltstrasse am Bildstöckle erreicht ( 28,2 km 1333 m). Ab jetzt ist der Weg etwas ruppiger, aber meistes ist es flach und so kommen wir zur geschlossenen Tiefenbacher Hütte ( 30,3 km, 1310 m) Ab hier ist der Weg wieder asphaltiert und flott fahren wir bergab zur Dreiangelhütte (33,4 km, 989 m). Bei der Hütte halten wir uns nach rechts und nach einer kurzen Auffahrt auf 1085 m wird es wieder flacher. Nach 36,6 km treffen wir auf den Auffahrtsweg und nun sind es nur noch 1,6 km bis zum Ausganspunkt.
Bemerkungen: Mal wieder eine Traumrundtour.  Am besten nach einer guten Karte oder den GPS Daten fahren.
Klasse Beschreibung im Buch "Biken im Allgäu" SL Verlag, Kempten, dass ich nur empfehlen kann.
Teilnehmer: Rudi u. I
Bitte beachten: Man sollte auf Karten- und Literaturmaterial aus dem jeweiligem Gebiet nicht verzichten und sich vor allem über die aktuelle Wetterlage erkundigen!

GPS DATEN Bitte hier anklicken!
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü