Hoher Ziegspitz 1864 m; Rauhenstein 1728 m - MEINE BERGTOUREN

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Hoher Ziegspitz 1864 m; Rauhenstein 1728 m

Touren 2011 > Bergtouren

40) Bergtour am 21. September 2011

Gipfel: Hoher Ziegspitz 1864 m und Rauhenstein 1728 m
Gebiet
: Ammergauer Alpen
Tourenbereich: Ziegspitzkamm
Ausgangspunkt: An der B23 zw. Garmisch-P. u. Griesen beim Parkplatz an der Ochsenhütte. 800 m
Höhenunterschied: 1280 m mit kleineren Gegenanstiegen.
Zeit (Auf- und Abstieg): ca. 6 - 6,5 Std.
Anforderung: "T2" Bergwandern
Kurze Wegbeschreibung: Vom Parkplatz ziemlich langweilig auf der Forststraße Richtung Rotmoosalm. Nach der Rotmoosalm geht es steiler auf dem breiten Weg in vielen Kehren immer Richtung Stepbergalm. Nach gut 2 Std. ereichen wir den Sattel zwischen Hirschbichel und Ziegspitz auf ca. 1650 m. Am Sattel halten wir uns rechts (Süden) und steigen durch den Nordhang der Vord. Ziegspitze zum Gratrücken auf. Nach wenigen Meter verlassen wir den Steig und gehen weglos zum kleinen Gipfelkreuz der Vord. Ziegspitze 1815 m. Nach einer kurzen Rast queren wir schräg zum Weg zurück und weiter geht es Richtung Süden immer am Grat entlang mit einem kurzen Aufstieg zur Hohen Ziegspitze 1864 m. Jetzt kommt der schönste Abschnitt der Tour. Zuerst führt uns das Steiglein über einen Grasrücken, dann an Türmchen und Felsnadeln vorbei immmer am Grat entlang zum Einstieg zum Rauhenstein. Die Trittspuren sind sehr schwer zu finden. Man muß genau aufpassen, dass man den freien Latschenabschnitt erkennt der zum Rauhenstein führt. Kleiner Tipp, der Abzweig ist ziemlich genau auf 1660 m. Nach dem Abstieg vom Rauhenstein zum Weg, steigen wir über die Grießberg-Diensthütte und weiter die steilen Hänge des Grießberges nach Westen querend auf ca. 1040 m ab, wo wir wieder auf die Forststrasse treffen.
Teilnehmer: Rudi und I.

Bemerkungen: Für mich ist diese einsame Tour eine der schönsten in den Ammergauer Alpen.
Bitte beachten: Man sollte auf Karten- und Literaturmaterial aus dem jeweiligem Gebiet nicht verzichten und sich vor allem über die aktuelle Wettersituation erkundigen

Panorama von der Ziegspitz
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü